Witziges Motivationstrainer Dirk Schmidt

Lachen macht glücklich

Wäre doch gelacht…

… wenn Sie heute noch nicht gelacht haben! Wie, Sie haben nicht? Dann aber los, denn glaubt man einem gar nicht mehr so ganz neuen Trend, dann gibt es fast nichts Gesünderes als das Lachen in all seinen Varianten. Jeder mag es, jeder kann es und wenn einer anfängt, dann lachen meist alle anderen mit. Also lachen, grinsen oder lächeln Sie, prusten Sie los, gackern oder kichern Sie. Und zwar auch dann, wenn Sie eigentlich gerade gar keinen Grund haben. Ja, sogar dann, wenn Ihnen nach dem Gegenteil zumute ist.

Über 70 % aller Erkrankungen sind heute ursächlich auf Stress zurückzuführen.
Lachen befreit uns insbesondere seelisch. Ein Hauptkiller von Gesundheit und Wohlbefinden in unserer Zeit ist Stress – Leistungsstress, Umweltstress, Angststress, Zeitstress etc.

Schon allein das Nach-Oben-Ziehen der Mundwinkel bewirkt, dass der Körper vom Gehirn das Signal bekommt Glückshormone (Endorphine) auszuschütten. Intensives Lachen  kann Schmerzen lindern, indem das Schmerzempfinden hormonell gesenkt wird.
Lachen ist ein demnach ein optimales natürliches Mittel, unseren Organismus effektiv zu heilen und zu entspannen. Denn bis zu 300 verschiedene Muskeln werden bei einem Lachvorgang aktiviert und im Anschluss vollkommen entspannt. Nur wenige Minuten Lachen heitern spürbar unsere Gemütslage auf, gleichen sie aus und befähigen uns dadurch, wieder frisch und kreativ auf die Situationen des (Arbeits-)Alltags zu reagieren. Ebenso fördert es das soziale Miteinander und hilft, Konflikte zu lösen.
Lachen fördert weiterhin Kreativität und Spontaneität, Und: Lachen schafft Vertrauen, denn einem lachenden Menschen wird mehr zugetraut und vertraut.
Es kann gezielt helfen, aus akuten emotionalen Blockaden wie Ärger, Angst oder Selbstzweifel zu lösen und Depressionen zu mildern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.