Überwinden Sie den inneren Schweinehund!

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: 0 Minuten, 32 Sekunden

Fordern Sie Ihren inneren Schweinehund heraus

Es ist alles eine Frage von Zeit, Training und Gewohnheit! Am Anfang steht ein Gedanke, das Wort, was wir uns selbst geben. Aus dem Wort wird eine Handlung, die zu einem neuen Verhalten führt, woraus eine Gewohnheit resultiert. Wenn wir etwas Neues vorhaben und dieses Vorhaben umsetzen wollen, ist es anfangs recht schwer durchzuhalten. Sei es nur das frühere Aufstehen oder das freundlichere Gesicht, dass wir an den Tag legen wollen. Der Grund, warum es so schwer ist, ist einfach: Es ist eine Gewohnheit, die wir durch eine neue Gewohnheit ersetzen wollen. Das Geheimrezept ist ebenso einfach: Durch wiederholtes Handeln entsteht nach 30 Tagen eine neue Gewohnheit. Halten Sie durch! Stehen Sie 30 Tage lang hintereinander früh auf und stellen Sie dann fest, dass es Ihnen gar nichts mehr ausmacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.