Blog Header Dirk Schmidt Chef Motivieren

Nicht immer an allem herum bessern!

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: 0 Minuten, 36 Sekunden

Sie haben Ziele. Sie wollen diese erreichen! Dafür geben Sie alles. Oft verlieren wir den Blick für unser Umfeld, wenn wir ein festes Ziel vor Augen haben. Das führt manchmal dazu, dass wir mit scharfem Blick nach Dingen spähen, die unbedingt in Ordnung gebracht werden müssen. Wir suchen Risse und Mängel, die unser Ziel gefährden, und versuchen, sie auszulöschen oder weisen wenigstens darauf hin. Werden diese Mängel nicht sofort behoben, regen wir uns auf. Dabei vergessen wir: um uns herum sind auch nur Menschen. Wenn wir ständig herum bessern und unsere Nase in alles hinein stecken, was mit unserem Ziel auch nur ansatzweise zu tun haben könnte, fühlen unsere Mitmenschen sich meistens nicht gut dabei. Wir bauen ohne es zu wollen Mauern auf, die das Klima im Team verschlechtern. Lassen Sie locker und vertrauen Sie darauf, dass die anderen auch Kompetenz mitbringen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.