forum via kongress - vortrag dirk schmidt

Motivationsexperte Dirk Schmidt eröffnet Azubikongress Forum VIA Münster

Motiviert in die Ausbildung

Motivationstrainer Dirk Schmidt eröffnete den Azubikongress Forum VIA Münster mit seinem Vortrag „Gewonnen wird im Kopf„. Ein Artikel über seine Performance erschien online auf Pressebox.de

Strategien, die Profisportler zu Höchstleistungen antreiben, funktionieren auch im Berufsalltag. Diese These vertritt Dirk Schmidt, einer der gefragtesten Motivationsexperten im deutschsprachigen Raum. Der Mentaltrainer muss es wissen, arbeitete er doch schon mit Weltmeistern und Nationalspielern. „Gewonnen wird im Kopf“, diese Botschaft gab er heute (21. September) seinen Zuhörern bei der Eröffnung des Forum VIA Münster im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland mit auf den Weg.

Das Forum VIA Münster ist der Kongress von Azubis für Azubis: Die Auszubildenden des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland liefern damit ihr Gesellenstück ab. Sie stellen das Vortragsprogramm zusammen, akquirieren Aussteller für die begleitende Messe, organisieren das Catering und betreuen die Teilnehmer – insgesamt rund 500 Auszubildende und Studierende aus der Veranstaltungs- und Hotelbranche.

Die Azubis erfahren zwei Tage lang zum Beispiel aus erster Hand, wie Eventmanager ein 125-jähriges Firmenjubiläum mit 40.000 Gästen auf die Beine stellen, inklusive Auftritt von Helene Fischer. Ein Weinkundeseminar und „Expeditionen ins Bierreich“ stehen ebenso auf dem Programm wie deutlich trockenere, dafür aber prüfungsrelevante Themen rund um Künstlersozialkasse und GEMA. In Kooperation mit dem Hansa-Berufskolleg wird zudem ein Lehrer-Workshop angeboten.

Zum Einstieg in den Kongress gab es motivierende Worte von Dirk Schmidt. Talent, Technik und mentale Stärke machten den Erfolg aus, meinte er. Schmidt ermunterte die Berufsstarter, ihre Begabung zu finden und dann „immer ein bisschen mehr zu tun als die anderen“. Dann stelle sich der Erfolg von allein ein. „Geht euren eigenen Weg und lasst euch nicht vom Umfeld ablenken“, empfahl der gebürtige Saarländer, der sich auch durch Auftritte in einer Reihe von TV-Sendungen einen Namen gemacht hat.

Auch zum Abschluss am Dienstag, 22. September, um 14 Uhr gibt es wertvolle Tipps eines erfahrenen Coaches: Dr. Stefan Frädrich erläutert sein „Günter-Prinzip“ und erklärt, wie sich der „innere Schweinehund“ motivieren lässt. Weitere Informationen unter www.forum-via-muenster.de.

Quelle: Pressebox.de

2 Kommentare
  1. wc sitze
    wc sitze says:

    Danke für die zahlreichen Informationen, toller Artikel. Jetzt habe ich wieder Motivation gesammelt und hoffe das hält diesmal etwas länger an.

    Gruß Elisa

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.