Statement Deutschland Niederlage gegen Mexiko | WM2018 Kurz-Radiointerview Die Neue 107.7

Statement von Dirk Schmidt zur Deutschland Niederlage gegen Mexiko auf Die Neue 107.7 | 19.06.2018

 

Christian: Hängt Euch eigentlich auch immer noch dieses Deutschlandspiel nach? Da geht’s Euch wie mir. Ich meine, wie soll Jogi Löw um Himmelswillen seine Jungs bis zum Schwedenspiel am Samstag wieder aufpäppeln? Also, ich hätte sie auf jeden Fall erst Mal beim Straftraining richtig schön schwitzen lassen.

 

Hannah: Ja, ob das der richtige Weg ist? Wir fragen jetzt mal einen Mann, der weiß wie es richtig geht. Dirk Schmidt ist Motivationscoach. Schönen guten Morgen! Was wird Jogi Löw denn heute und in den nächsten Tagen machen?

 

Dirk: Also Jogi wird heute und die nächsten Tage ganz konkret Einzelgespräche mit den Spielern führen um dieses Verhalten zu verändern und das Bewusst machen dieses Verhaltens. Fußball spielen können die alle, entscheidend ist die Einstellung und das heißt „Gewonnen wird im Kopf!“. Und daher drücken wir unseren Spielern für das nächste Spiel die Daumen.

 

Christian: Das ist eh klar! Aber gibt’s denn auch Fragen, die sich unsere Spieler mal selbst stellen sollten?

 

Dirk: Die Frage, die sich jeder Spieler stellen darf nach so einer schlechten oder suboptimalen Leistung ist, habe ich wirklich mein Bestes gegeben, habe ich alles für mich gegeben, habe ich hart gekämpft und wirklich das Letzte aus mir raus geholt? Und wenn sich das jeder Spieler fragt, entsteht eine Gruppendynamik. War ich wirklich präsent, war ich fokussiert und konzentriert? Viele waren zwar körperlich aktiv dabei, aber die haben passiv am Spiel teilgenommen. Ich wusste gar nicht, wo die gedanklich und konzentrationsmäßig sind.

 

Hannah: So eine Situation kennen wir alle selbst. Gib uns doch mal ein paar Tipps für den Alltag. Was kann ich denn machen, wenn ich bei der Arbeit mal wieder so richtig durch hänge?

 

Dirk: Die Frage ist, die ich mir immer stelle: Was kann ich daraus lernen? Und da gibt’s zwei Möglichkeiten. Viele Menschen, auch die Fußballer, die verharren dann in diesem „Mensch, war das schlecht.“ Und das ist ein Teufelskreislauf der uns nach unten zieht. Wir sind im Tal des Jammerns, im Tal der Tränen. Die andere Frage ist, was kann ich daraus lernen? Gibt es irgendetwas Gutes, was ich auf meinem Weg mitnehmen kann. Und mit diesem Erfahrungswissen, an dem Scheitern vielleicht etwas lernen und ein Stück in meinem Leben voran zu kommen. Das ist doch das Entscheidende.

Burnout Blogartikel

Wege, wie Sie unter hohem Druck bestens funktionieren!

Motivationstrainer Dirk Schmidt zeigt Ihnen Techniken, wie Sie selbst unter hohem Druck noch funktionieren – ohne die Nerven zu verlieren. Vertreibe die Anspannung! Anspannungen vor Prüfungssituationen in denen wir unsere Leistung bringen sollen sind alltäglich. In machen Fällen kann sie zu Schlafstörungen, Verdauungsproblemen, Konzentrationsstörungen und zittrigen Gliedern führen. Wie oft geht etwas schief, was wir dann […]

Zeit ist Gold – Bringen Sie Ihre Tage zum Glänzen

Tipps für ein effektives Zeitmanagement Smartphones, Laptops, Tablets, Navigationsgeräte – wozu ist moderne Technik da? Um uns das Leben zu erleichtern und Zeit zu sparen! Prinzipiell ist das ein ausgezeichneter Plan und diese Geräte machen einen guten Job. Wir müssen ja nicht unbedingt mit dem Auto in die Donau fahren, nur weil das letzte Update […]

Doppelter Gewinn für Ihre Urlaubsenergie

Doppelter Gewinn für Ihre Urlaubs-Energie!

Investieren Sie Ihre im Urlaub gewonnene Kraft in eine zielorientierte Grundeinstellung! Insbesondere nach den Sommerferien stellt die Rückkehr an den Arbeitsplatz für viele Angestellte eine besondere Herausforderung dar. Die Ferien waren – wie so oft – zu kurz und die Erholung des Urlaubs scheint schon am ersten Arbeitstag wieder verbraucht. Motivationstrainer Dirk Schmidt zeigt, wie Sie […]

Abnehmen Blog

Was wir von Affen lernen können

20 Jahre auf Diät mit kalorienarmer, nährstoffhaltiger Kost und die Affen leben länger, bestätigen Experimente der Biologen der University of Wisconsin in Madison. Vermutlich ist eine solche Diät für uns auch lebensverlängernd, meint David Thomson vom Max-Plank-Institut laut Focus. Nun können wir also von den Affen nicht nur lernen, wie wir eine Banane von unten […]

Blog Header Dirk Schmidt Chef Motivieren

Sind Sportler gute Vorbilder für Unternehmer?

Mitarbeiter und Manager, Vorstände und Geschäftsführer setzen immer mehr auf Motivationstrainings von Referenten, die die Leistungen von Spitzensportlern auf Karriere beziehen. Sport gilt in Augen der Motivationstrainer als Vorbild für Veränderung. In einem Beitrag von N-TV äußern verschiedene Motivationstrainer ihre Meinung zu diesem Thema. So ist Sport für Hochleistungssportler Joachim Franz das beste Mittel um […]

Die Lehre der Moral und der Spiegel, in den wir schauen

Der Dalai Lama bestätigt: Spontaneität statt intensiver Vorbereitung bedeutet für ihn Authentizität. Das gab er im Interview der Welt am Sonntag zum Besten, denn so kommt alles was er tut von Innen. Deutsche sind in seinen Augen immer sehr genau. Moral und Selbstdisziplin haben nichts mit Hausaufgaben, Vorbereitung – und ggf. damit verbundener Faulheit dies […]

Interview Fussball Header Blog

Interview nach WM Spiel Deutschland gegen Brasilien

Der bekannte Motivationstrainer Dirk Schmidt gibt ein Experten-Interview (09.07.2014) bei SWRInfo zum WM-Spiel Deuschland gegen Brasilien. Wie hat die Mannschaft gespielt und wie kann Sie sich auf das nächste Spiel vorbereiten? Das Interview können Sie hier nachhören: Interview vom 09.07.2014

Interview Fussball Header Blog

Interview nach WM Spiel Deutschland gegen Algerien

Motivationstrainer Dirk Schmidt gibt ein Experten-Interview (01.07.2014) bei SWRInfo zum WM-Spiel Deuschland gegen Algerien. Obwohl Deutschland das Spiel gewonnen hat, war die Mannschaft nicht in ihrer Top-Form. Was Dirk Schmidt zum Spiel zu sagen hat können Sie hier nachhören: Interview vom 01.07.2014

Daumen Hoch Blog Dirk Schmidt

Kurzarbeit – Regeln für die Motivation in der Krise

Immer mehr Unternehmen greifen zu drastischen Sparmaßnahmen und mit betriebsbedingten Kündigungen, obwohl sie alternativ für maximal zwei Jahre Kurzarbeit einführen könnten. Kurzarbeit stellt eine große Herausforderung für alle Beteiligten dar. Oftmals beherrschen Unsicherheit und Unwissenheit die Situation – das muss jedoch nicht sein. Eine klare Struktur und eine vorausschauende Führung kann hierbei helfen. Kurzarbeit vermeidet […]